Smart Living

Smart Living – Kontrollieren Sie ihr Heim – von der ganzen Welt aus

Smart Home – Steuerungsysteme erleichtern nicht nur Ihren Tagesablauf und schenken mehr Flexibilität, sondern ermöglichen auch mehr Kontrolle über Ihr Eigenheim. Nichts Einfacheres als im Urlaub die App am Smartphone zu aktivieren, um mittels der innovativen Haus- und Lichtsteuerung Einbrecher abzuschrecken.

Mit unseren Experten und unserer Erfahrung aus der Errichtung von gut 1.000 Einfamilienhäusern haben wir uns daher Gedanken über einen sinnvollen Einsatz von Smart Living gemacht und sind auf 3 Szenarien gestossen, die es wirklich wert sind, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen:

Szenario I

Sie sind viel unterwegs, haben um Ihr Eigentum zu schützen bereits eine Alarmanlage installiert, die selbstverständlich mit der Polizei oder einem Sicherheitsdienst verbunden ist, wollen aber trotzdem nicht, dass es zu einer Einbruchssituation kommt. Eine Möglichkeit ist, dass sie simulieren, Sie wären zu Hause. D.h. das Licht geht zu unterschiedlichen Zeiten an und aus, die Rolläden fahren herunter, die Gartenbeleuchtung wird eingeschalten, usw. Wenn Ihr Haus beobachtet wird, was übrigens bei der Einbruchsvorbereitung üblich ist, bekommt man damit den Eindruck, dass Sie sind zu Hause und sehr aktiv sind. Diese Situation ist eine Abschreckung für Einbrecher.

Außerdem wollen Sie die Waschmaschine in der Früh füllen und bevor Sie nach Hause kommen einschalten, so dass die Wäsche fertig gewaschen ist wenn Sie wieder zu Hause sind. Das bedeutet keine zerknitterte Wäsche mehr, nur weil Sie etwas länger in der Arbeit waren oder weil Ihnen sonst etwas dazwischen gekommen ist.

Mit unserem System können Sie Ihre Lichter dimmen und die Rollos manuell, wo immer Sie gerade sind, ein- und ausschalten. Sie können die Lichter und Rollos aber auch nach einem vordefinierten Zeitplan oder abhängig von der Helligkeit, an- und ausgehen lassen und Sie können Geräte von wo auch Sie gerade sind, ein- und ausschalten. Sie benötigen nur einen Internetanschluss.

Szenario II

Sie besitzen ein Haus welches größere Fensterflächen nach Osten, Süden und Westen hat, die außerdem mit motorbetriebenen Jalousin oder Rolläden versehen sind. In der Regel müssen Sie um die Temperatur in den Zimmern erträglich zu halten, die Jalousin oder Rolläden herunterlassen.

Mit Smart Living sind Sie in der Lage, die Steuerung der Jalousin bzw. Rolläden abhängig vom Sonnenstand automatisch je Fenster bzw. Himmelsrichtung automatisch zu steuern, ohne dass Sie dazu anwesend sein müssen. Das bedeutet, dass Ihr Haus angenehm temperiert ist, wenn Sie am Abend nach Hause kommen ohne dass Sie sofort die Klimaanalage einschalten müssen.

Szenario III

Sie kommen am Abend nach Hause drücken einen Knopf, den Sie gleich neben der Eingangstür platziert haben und die Lichter im Vorzimmer, Wohnzimmer und der Küche gehen an. Nachdem Sie zu Abend gegessen haben, setzen Sie sich vor den Fernseher um sich einen entspannten Abend mit Ihrer Familie zu machen.

Vor Ihnen liegt wieder ein Schalter den Sie drücken und worauf sich das Küchenlicht ausschaltet, das Vorzimmerlicht und das Wohnzimmerlicht wird gedimmt, sodaß einem gemütlichen Abend nichts mehr im Wege steht. Sind Sie bereit zum schlafen gehen, drücken Sie nochmals auf den Knopf und das Wohnzimmer- und Vorzimmerlicht wird wieder voll hell, das Badezimmerlicht geht an und das Schlafzimmerlicht wird gedimmt. Sie sind nun im Bett drücken auf einen weiterenKnopf der auf dem Nachtkästchen neben Ihrem Bett liegt, worauf sämtliche Lichter ausgehen. Umgekehrt geht es in der Früh. Sie drücken zweimal den Knopf neben Ihrem Bett, das Licht im Schlafzimmer wird gedimmt, der Radio geht an und das Badezimmerlicht wird eingeschalten.

Unser Angebot dazu

Wir installieren und konfigurieren Ihnen:

eine Fibaro smart living Umgebung mit der Sie zwei der oben beschriebenen Szenarien betreiben können, mit der Sie 8 Beleuchtungen wo auch immer Sie sich befinden ein- und ausschalten, aber auch dimmen (die Leuchtmittel müssen dimmbar sein – d.h. im wesentlichen keine Energiesparlampen oder nicht dimmbare LEDs) können. 2 Stück smarte Steckdosen (Wall Plugs), um eine Waschmaschine oder Stehlampe, … , von wo auch immer Sie sind, einschalten zu können, 1 Stück Rauchsensor, damit Sie alarmiert werden, wenn zuviel Rauch vorhanden ist, z.B. bevor Ihr Essen endgültig anbrennt – es muss nicht immer gleich das Haus brennen, einen Multisensor – mit dem Sie die Temperatur, die Lichtstärke oder die Bewegung messen können und 2 Stk. „The Button“ rot. Die beiden letzten Komponenten benötigen Sie/wir, um die oben beschriebenen Szenarien zu realisieren.

Smart Living
€ 3.900,--
  • 1 Fibaro Home Center 2
  • 8 Funkdimmer
  • 1 Rauchmelder
  • 2 Wall Plugs
  • 2 The Button
  • 1 Multisensor
  • Konfiguration von 2 Szenarien
  • Installation vor Ort
  • Probebetrieb & Einschulung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie erreichen uns telefonisch unter +43(1) 348 32 32 32 von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 oder per email. Wir melden uns so schnell wie möglich.

nehmen Sie Kontakt per email mit uns auf

 

Sie erhalten noch nicht unseren Newsletter?

Dann abonnieren Sie ihn einfach:

Newsletter abonnieren

Top